Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Mittwoch, 2. November 2011

Fuchsien

Es ist Herbst, die Blätter an den Bäumen zeigen sich in leuchtenden Farben und die Nächte waren schon ganz schön kalt, allerdings hatten wir in der Stadt bisher noch kein Frost. Noch haben wir alle Kübelpflanzen im Freien, das wird sich in den kommenden Tagen aber ändern, immerhin haben wir schon Anfang November.

Die Fuchsien blühen derzeit nochmal so richtig auf, sie mögen die kühleren Tage und vermutlich auch die kürzeren Tage.

Alle unsere Fuchsien überwintern im Haus, obwohl zumindest eine Wildart winterhart sein könnte. Im Folgenden ein Übersicht der derzeit blühenden Fuchsien im Hinterhofgarten.


'Mood Indigo'

Unbekannte Sorte.

'La Campanella'

Unbekannte Sorte

Wildform der Fuchsia magellanica mit zierlichen Blüten

'Wilson Pearls'

Unbekannte Sorte

Unbekannte Sorte

'White Galore' mit großen weißen gefüllten Blüten

'Major Heaphy'

Kommentare:

  1. Wunderschoen. Hier sind Fuchsien leider nicht so beliebt, da sie mit den heissen Sommern schlecht zurechtkommen.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine Fuchsien :) Schön dass Sie jetzt nochmal alles geben :) Meine Petunien blühen auch jetzt fast schöner und reicher als im Sommer ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexander, sehr schöne Fuchsien hast du. Meine gibt derzeit auch nochmal Gas. "Winter, was ist das?" :) Die Einstellung find ich klasse.

    LG Luise

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder!
    Sie erinnern mich an den Garten meiner Oma, der jedes Jahr voll von der Pracht dieser farbenfrohen Blüten ist. Einfach ein toller Anblick!

    AntwortenLöschen