Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Mittwoch, 3. August 2011

Amselnest mit Küken

Vorgestern habe ich ein Amselnest in der Kletterhortensie entdeckt. Als ich vorbei lief piepste es ganz leise. Das gut getarnte Nest ist fast von allen Seiten durch Laub geschützt, so dass ich eine Weile suchen musste, um es zu finden. Von den Jungtieren war zunächst nichts zu sehen, die Mutter saß über den Küken im Nest und schützte sie. Mittlerweile konnte ich beobachten, das mindestens drei Küken von den Eltern dort aufgezogen werden.

Gut getarnt sitzt die Mutter auf ihren Küken

Wenn die Eltern von der Jagd kommen, werden ihnen die gelben Schnäbel entgegenstreckt

Mindestens drei Jungvögel sind im Nest

Kommentare:

  1. Yesterday I took some pictures of the young Redwing blackbirds learning to fly here at Gardens at Waters East. Hundreds of them have nested in the fields here and the birds are "practicing" their flying. So many! I'll post that in the future. See you soon agian. Jack

    AntwortenLöschen
  2. Im vergangenem Jahr hatten wir ein Amselnest in einem alten Lebensbaum, ebenfalls von außen nicht zu sehen. Gut getarnt schafften am Ende füng Junge den Weg aus dem Nest.

    VG Harald

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben auch immer jedes Jahr ein Vogelnest auf dem Balkon. Meine Kinder lieben es jeden Tag zu beobachten, wie die Eltern mit Futter angeflogen kommen.

    AntwortenLöschen
  4. Leider war das Nest nur einige Tage später leer. Ein Küken lag in der Nähe tot am Boden. Als Nesträuber kommen verschiedene Tiere in betracht: Katze, Marder, Elster, Krähe oder Mäusebussard.

    AntwortenLöschen