Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Samstag, 22. Februar 2020

Hinterhofgarten Mitte Februar

Der Winter 2019/2020 war bisher ein sehr milder Winter, es gab kaum Temperaturen von unter -5°C und auch keine Dauerfrostperiode. Größere Kübelpflanzen wie Oleander, Olive und Feige waren diesen Winter das erste Mal die ganze Zeit im Freien!

Die ersten Frühjahrsboten zeigen sich: Krokuse und Christrose blühen - die Schneeglöckchen sind bereits verblüht. Hortensien, Stachel- und Johannisbeere sowie die Duftblüte starten mit dem Austrieb.

1 Kommentar:

  1. Ja bisher war es ein sehr milder Winter, wir hatten nur im Dezember mal einen verschneiten Garten, sonst nur kurze Schneeschauer. Unsere Oleander habe ich nur zweimal ins Haus holen müssen, sonst standen sie auch draußen.

    Unsere Schneeglöckchen stehen jetzt erst in voller Blüte, die Krokusse kommen ganz zaghaft.

    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen