Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Montag, 27. November 2017

Umzug...

... ins Winterquartier. Die meisten frostempfindlichen Pflanzen haben heute das Winterquartier bezogen. Vermutlich hatten wir in den vergangenen Wochen schon einmal einen leichten Nachtfrost, zwei welke Fuchsien und das graue Laub am Kiwi deuten darauf hin.
Einige wenige nicht so empfindliche Kübelpflanzen bleiben noch ein paar Tage draußen; so der Oleander und die Feige im Kübel.

Kommentare:

  1. Hallo Alexander,
    bei mir ist auch schon alles drinnen außer den beiden Oleandern. Bei uns ist es zur Zeit frostig, heute etwas Schnee, aber das schadet ihnen ja nicht. Hatte sogar mal einen Oleander vergessen. Der hat wohl günstig gestanden, trieb im folgenden Jahr auf jeden Fall wieder aus.
    Liebe Grüße und eine besinnliche Adventszeit für euch
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. I have everything now in the house that needs to be here. And interestingly, a number of the plants are now blooming their hearts out! I think they like the warmth after nearly freezing to death before I brought them in!

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Alexander ,
    wünsche euch ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüße von der Mosel
    Dagmar

    AntwortenLöschen