Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Donnerstag, 17. November 2016

Der Hinterhofgarten im SWR-Fernsehen

Am Freitag, 18. November 2016 von 21:00h - 21:45h bringt das SWR-Fernsehen die Sendung "Gärten der Zukunft", mit dabei ist der Gartenverbandelt-Blog und der Hinterhofgarten-Blog jeweils mit Garten und Autor.


Fernsehkamera im Hinterhofgarten

Im September war die SWR-Redakteurin Kerstin Ruppel mit Kamera- und Tonmann bei uns für einen ganzen Samstag zu Gast im Garten um zu drehen. Mitte September waren leider unsere Hortensien schon verblüht, hatten aber noch nicht die schöne Herbstfärbung. Und dennoch spielen die Hortensien wohl eine Rolle, sind sie doch der Link zu Gartenverbandelt, mit wunderbaren Hortensien. Am späten Nachmittag hat uns dann Dagmar von Gartenverbandelt im Garten besucht, was auch von der Kamera festgehalten wurde.

Ich habe die Sendung selber noch nicht gesehen, bin also sehr gespannt, wie der Hinterhofgarten(Blog) in die Gärten der Zukunft eingebunden ist. Das Konzept der Redakteurin sieht vor, dass die Gartenblogger und ihre Gärten den Rahmen für die Beiträge zu innovativen Gartenthemen liefern.

Aus der Programmbeschreibung: "Klimawandel, Wasserknappheit, wenig Platz für Grünes in den Städten. Wir denken um, wenn es ums Gärtnern geht. So wachsen vertikale Gärten in die Höhe. Die Bewässerung und Düngung der Tomaten auf Dachterrasse und Balkon löst eine Aquaponikanlage. Den Rasen mähen Roboter. Ein EKG für Pflanzen sagt uns, wie gut es ihnen gerade geht. Im Südwesten von Deutschland gibt es zahlreiche Visionen, wenn es ums private Gärtnern geht." 

Link zur Sendung in der Mediathek des SWR. 

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich gespannt, wie viel Sendezeit Euch eingeräumt wird! Aus beruflichen Gründen hatte ich vor ca. 20 Jahren häufiger mal mit dem NDR zu tun. Da blieben von diversen Stunden der Inszenierung bestimmter Objekte meist nur 2 Minuten Sendezeit übrig. Ich hoffe, dass sich bei Euch die Mühe mehr lohnt. Aber spannend ist es auf jeden Fall mal zu erleben, wie Fernsehen gemacht wird!
    VG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alexander,
    bei mir steigt so langsam auch die Spannung, aber in einigen Stunden wissen wir ja mehr. Ich wünsche euch noch einen entspannten Fernsehabend.
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Alexander,
    bin ganz deiner Meinung. Es hat ja alles gut geklappt und uns haben auch die gewählten Szenen gut gefallen. Wir hatten sicher auch ein gutes Team in den Gärten, die uns beiden eine gute und entspannte Athmosphäre geboten haben.
    Ganz liebe Grüsse aus Konz
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schade!!! Ich habe die Sendung verpaßt!!! Gibt es einen Link dazu, dass man sie auch nachträglich anschauen kann?
    Den könntet Ihr dann in Euren Blogs veröffentlichen - dann käme viele in den Genuss...
    Ich drücke die Daumen!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den Link zur SWR-Mediathek hinzugefügt,
    Alexander

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Alexander,
    zum Glück hat Wolfgang rechtzeitig auf SWR umgeschaltet. Da haben das SWR-Team und Ihr schöne Zwischensequenzen zustande gebracht!
    VG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Alexander,
    ich habe mir die Sendung gerade in der Mediathek angeschaut und fand es sehr interessant, wie über euch und eure Gärten berichtet wurde. Gartenblogger mal Live zu erleben ist richtig spannend, finde ich.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen