Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Montag, 29. Juli 2013

Blüten-Karussell

Fuchsia magellanica

Vom Liegestuhl aus bietet sich derzeit der Blick auf dieses Blüten-Karussell. Eigentlich wachsen die Triebe dieser Fuchsie eher bogenförmig und alle Blüten hängen dann in eine Richtung herunter. Ein Trieb wächst nun aber schön senkrecht und so verteilen sich die kleinen Fuchsienblüten gleichmäßig in alle Richtungen, eben wie bei einem Kettenkarussell!

Leider weiß ich nicht genau um welche Fuchsiensorte es sich handelt, wir haben den Steckling ohne genaue Namensangaben bekommen. Aber vermutlich ist es eine Wildform Fuchsia magellanica oder zumindest ist viel Erbgut dieser Wildform enthalten.

Beim Einstellen des Blogbeitrages habe ich eben erst gesehen, dass das Karussell auch noch ein Fahrgast hat: auf der Blüte rechts sitzt eine kleine grüne Wanze!

Kommentare:

  1. Wie hübsch! Da müßte eine winterharte Fuchsie sein, schau mal hier - ganz unten die Bilder

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2012/10/gromutters-blumengarten.html

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Dein Vergleich ist sehr treffend. Die Blüten sind wirklich einmalig angeordnet.
    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich auch davon aus, das sie winterhart ist. Dieses Jahr werde ich die Fuchsie mal mittels Stecklingen vermehren mit dem Ziel dann auch die Fuchsienart auszupflanzen.

    AntwortenLöschen