Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Montag, 17. Januar 2011

Vogelaugen-Chili gesät

Früher als in den vergangenen Jahren, habe ich schon heute Mitte Januar meine Vogelaugen-Chili eingesät. Diese Chilipflanze braucht recht lange zur Blüte und folglich auch zum Ausreifen der scharfen Früchtchen. Im ersten Jahr musste ich die Pflanze überwintern um überhaupt Blüten und schließlich Früchte zu erhalten. Im letzten Jahr gab es zwar Blüten und Früchte innerhalb einer Gartensaison, allerdings hat die Pflanze dann wohl Frost abbekommen und ist eingegangen, bevor die Früchte richtig ausgereift sind. Dieses Jahr nun ein Versuch mit der sehr frühen Aussaat.

Die Chilisamen sind in einem Topf im Haus an einem warmen Ort.

Kommentare: