Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Dienstag, 18. April 2017

Ging es dieses Jahr zu früh raus mit den Kübelpflanzen?

Nach einem frostigen Winter hatten wir nun einige Wochen wunderbares Frühjahrswetter, teilweise sogar frühsommerlich. Ich finde dieses Jahr entwickeln sich die Pflanzen besonders schnell. Die Magnolien blühen noch und der Flieder blüht bereits. Auch habe ich in der Nachbarschaft schon Pfingstrosen und Rhododenron blühen gesehen. Da vergeht doch in den anderen Jahren mehr Zeit zwischen den Blüten dieser Pflanzen, oder täusche ich mich?

Und nun nach dem Oster-Wochenende haben wir einen Temperatursturz. Für die kommenden Nächte ist Frost vorhergesagt! Dabei habe ich vor einigen Tagen erst etliche Kübelpflanzen rausgestellt. Ich habe heute Abend die Zitronenbäumchen ganz an die Hauswand gerückt und mit einer Folie abgedeckt. Den anderen Kübelpflanzen, die draußen sind sollten die Kälte nicht schaden.

Kommentare:

  1. ...alles wieder retour. Ein Teil der Kübelpflanzen ist sicherheitshalber wieder in den Keller zurück gewandert.
    Hoffentlich wird es nicht so dramatisch wie letztes Jahr!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Unsere Kübelpflanzen stehen auch alle schon im Freien, ich hoffe sehr, dass sie die Kälte gut überstehen. Bisher habe ich sie alle noch draußen.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen