Vom Gärtnern in einem schattigen Garten

Samstag, 27. Dezember 2014

Herbstlicher Gruß zu Weihnachten

Zu Weihnachten 2014 gibt sich der Hinterhofgarten noch herbstlich, bis jetzt gab es noch keinen ordentlichen Frost. Das wird sich in den nächsten Tagen ändern. Es ist Schnee und Dauerfrost angesagt mit Nachttemperaturen im zweistelligen Minusbereich!

Gerade rechtzeitig haben wir noch Reisig verteilt, um die empfindlicheren Pflanzen zu schützen.

Einige Hortensienblütenbälle leuchten zu Weihnachten noch in herbstlichen Farben.

Kommentare:

  1. Hier ist mittlerweile alles weiß!!! Sieht schon schön aus! Leider kann ich nicht mehr mit dem Rad fahren... ist mir einfach zu gefährlich! Genieße jetzt einfach den Winter!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Da ist Dir aber noch ein guter Schnappschuss gelungen, hoffe, du konntest rechtzeitig abdecken?

    AntwortenLöschen